Presseinformation

08.04.2020

Bürger-Befragung in Hohenstücken

Im Zentrum von Hohenstücken: das Bürgerhaus

Für den Stadtteil Hohenstücken wird derzeit das Verstetigungskonzept fortgeschrieben. Dies ist vor allem deshalb wichtig, um auch in den kommenden Jahren an dem Städtebauförderprogramm zur Sozialen Stadt weiter teilhaben zu können.

Bei der Bearbeitung des Konzepts wird der Fachbereich Stadtplanung der Stadtverwaltung von der B.B.S.M. – Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH unterstützt.

Unbedingt sollen in das Konzept auch die Meinungen und Ideen der Bürger einfließen. Weil wegen der Corona-Pandemie die ursprünglich geplante Bürgerveranstaltung mit Oberbürgermeister Scheller am 19. März 2020 nicht stattfinden konnte und auch die weitere persönliche Bürgerbeteiligung erschwert sein wird, hat die Stadtverwaltung eine Online-Befragung eingerichtet. Alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Hohenstücken sind herzlich eingeladen, über die Online-Befragung Ihre Hinweise und Vorschläge zur Entwicklung des Stadtteils zu äußern. Die Daten werden anonym erhoben und eine Registrierung ist nicht notwendig.

Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils Hohenstücken, die über keinen Internetzugang verfügen, kann der Fragebogen per Post zugesandt werden. Bitte wenden Sie sich dazu an die Firma B.B.S.M. unter der Telefon-Nummer 0331/289970.